Skip to main content
Baby mit Babymütze auf Arm

Babymütze mit Nackenschutz – die besten Babymützchen mit Nackenschutz

Wenn der Wind kalt weht oder aber die Sonne brennt, dann ist oft der Nacken Ihres Babies ohne Schutz. Babymützen mit Nackenschutz können das zuverlässig verhindern und schützen Ihren kleinen Schatz für Wind und Wetter. Schauen Sie sich unsere Auswahl an Babymützen mit Nackenschutz an wählen Sie selbst.

Aktuelle Empfehlungen für Babymütze mit Nackenschutz

Die Top 3 Babymützen mit Nackenschutz
Bestseller Nr. 1
DORRISO Kinder Baby Mütze Jungen Mädchen Nackenschutz-Set Kopf mit Kapuze Winter Herbst Strickmütze Warm Karikatur Niedlich Katze Unifarbe Jungen Mädchen Mütze Rosa L
  • Kinder Baby Hüte Cartoon Cute Small Cats Nackenschutz Set Head Hooded: Cool und modisch, machen Sie Ihr Baby attraktiver, schön, Ihre Kinder werden es sehr mögen. Keine Stimulation, gesund und sicher.
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Pesaat Baby Sonnenhut Mädchen Mit UV-Schutz Sonnenmütze Baby Junge Mit Nackenschutz Sommermütze Kinder Babymütze Sommer (Dinosaurier-Himmelblau, Gr.3-12Monate(44-48))
  • 【Modisch-Dinosaurier-Bedruckt】:Unter der Sonne Afrikas ist ein kinder sonnenhut mädchen unerlässlich. Der schützt den kleinen Kopf vor schädlichen Sonnenstrahlen.Mit dem praktischen baby sonnenhut Jungen ist dein kleiner Weltentdecker auch stilmäßig auf jede Expedition eingestellt!

Babymütze mit Nackenschutz – warum sinnvoll?

Bei der Babymütze mit Nackenschutz ist der Name wortwörtlich Programm. Die praktische Mütze bedeckt nicht nur Kopf und je nach Passform auch Ohren, sondern zusätzlich bis zu einem gewissen Grad auch den Nacken. Doch wofür ist das bei Babys und älteren Kindern eigentlich gut?

  • Babymütze mit Nackenschutz sowohl im Sommer als auch Winter passender Schutz vor Wind, Wetter und Sonne
  • im Sommer schützt die Nackenschutz-Babymütze vor der UV-Strahlung, die gerade im Nacken oft unterschätzt wird, da hier ein komplett ungeschützter Hautbereich liegt
  • im Winter kann die Nackenschutz-Mütze den Nacken vor kühlem Wind schützen
Demzufolge wird die Mütze vor allem eingesetzt, um im Sommer die Sonne und im Winter den Wind abzuhalten. Der kleine Nackenschutz ist praktisch, stört das Baby nicht und sorgt daher für die gewisse Portion Extra-Sicherheit. Warum darauf verzichten wollen?

Nackenschutz-Babymützchen in der Übersicht

Meistens bedecken Nackenschutz-Babymützen den gesamten Kopf sowie eben den Nacken. Teilweise sind die Mützchen auch mit zusätzlichen Features ausgestattet, je nachdem, für welches Modell Sie sich am Ende entscheiden. Möglich ist:

  • ein praktisches Kinnband, damit die Mütze nicht einfach verrutscht
  • Sonnenschirm auf der Vorderseite, vor allem für dem Sommer fast unverzichtbar
  • mit UV-Schutz in Form von Lichtschutzfaktor 50+ oder anderen Werten
  • Kordel oder Band am Hinterkopf, um die Passform individuell einzustellen
Es gibt sogar komplett geschlossene Nackenschutz-Babymützen, die vorne mit einem luftdurchlässigen Netz ausgestattet sind. Diese Varianten sind aber in der Regel nur bei Fernreisen nötig, wenn Sie sich und Ihr Baby vor eventuellen Mücken schützen wollen.

Welche Babymütze mit Nackenschutz ist die Richtige?

Wichtig ist, dass Sie die Babymütze mit Nackenschutz genau nach dem jeweiligen Anwendungszweck auswählen. Das heißt, dass Sie ein anderes Material wählen sollten, wenn Sie die Mütze für den Sommer als für den Winter benötigen. Beim Design wiederum sind Sie vollkommen flexibel, hier sind den Möglichkeiten und Farben nahezu keine Grenzen gesetzt.

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 3.12.2022 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten